Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Lehrgänge und Seminare
der GUK mbH
Gesellschaft zur Unterstützung des Kfz-Gewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/Ndb 
 
 

1. Anmeldung

Der Teilnehmer bestätigt durch seine Anmeldung, dass er am Lehrgang/Seminar teilnehmen will und die Teilnahmebedingungen anerkennt. Die Anmeldung soll möglichst frühzeitig erfolgen und ist schriftlich vorzunehmen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach Eingang der Anmeldung erfolgt in der Regel eine schriftliche Anmelde-bestätigung und Einladung zum Lehrgang.
 
2. Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist mit Rechnungsstellung ohne Abzüge fällig. Sie muss spätestens zum genannten Zahlungsziel auf dem Konto der
GUK mbH unter Angabe der Rechnungsnummer eingegangen sein.

Die GUK mbH ist berechtigt, dem angemeldeten Teilnehmer die Teilnahme am Lehrgang/Seminar zu versagen, falls die fällige Teilnahmegebühr nicht zum genannten Zahlungsziel auf dem Konto der GUK mbH eingegangen ist.
 
3. Nichtteilnahme

Ein Rücktritt ist für angemeldete Teilnehmer, die ihre Teilnahme bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn schriftlich absagen, möglich.
 
Teilnehmer, die ihre Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt als eine Woche bis drei Tage vor Lehrgangsbeginn absagen, bezahlen 50 % der Teilnahmegebühr.
 
Teilnehmer, die sich zu einem späteren Zeitpunkt abmelden, nicht zur Veranstaltung erscheinen oder an dieser nicht vollständig teilnehmen, sind grundsätzlich zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet.
 
Die Verpflichtung zur Zahlung der Lehrgangsgebühren im Fall der Nichtteilnahme entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder der Kursplatz anderweitig besetzt werden kann.
 
Eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 35 Euro zzgl. MwSt. kann jedoch grundsätzlich in Rechnung gestellt werden. Ein Wechsel von Dozenten berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt noch zur Minderung  des Rechnungsbetrages.
 
4. Absage von Lehrgängen/Seminaren

Die GUK mbH ist berechtigt, Lehrgänge und Seminare bei ungenügender Beteiligung oder aus anderen wichtigen Gründen abzusagen. Sie ist dann verpflichtet, bereits bezahlte Gebühren zurückzuerstatten. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen.
 
5. Haftung

Die GUK mbH haftet im Höchstfall in Höhe bereits bezahlter Gebühren. Die Haftung für höhere Gewalt, jede Art von Schadensersatz sowie für etwaige Drittschäden ist ausgeschlossen.

Für sämtliche Lehrgangsinhalte wird keine Haftung von Seiten des Veranstalters übernommen.
 
6. Schlussbestimmungen

Gerichtsstand für beide Teile ist Regensburg, sofern der Teilnehmer Kaufmann ist. Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder unvollständig sein, soll hierdurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen oder unvollständigen Bestimmungen tritt eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Vertragspartner gewollt haben oder gewollt hätten, wenn sie diesen Punkt bei Vertrags-abschluss bedacht hätten.
 
 
Stand: Februar 2011
 
GUK mbH
Gesellschaft zur Unterstützung des
Kfz-Gewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/Ndb.
Ditthornstr. 21
93055 Regensburg
Tel   +49 941 79973-0
Fax +49 941 79973-25
info@kfz-opf.de
www.kfz-opf.de
Geschäftsführer: Stefan Brandl
Amtsgericht Regensburg: HRB Nr. 5890