Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/NDB.

Gasanlagenprüfung (GAP)

Gasanlagenprüfung (GAP)

Die Gasanlagenprüfung (GAP) darf nur durch die verantwortlichen Personen und Fachkräfte durchgeführt werden, die eine mindestens 1-tägige Grundschulung (GAP-Schulung) nachweisen können.

Die Schulung wird auf Grundlage der GSP-/GAP-Schulungsrichtlinie durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.

Schulungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfung-Durchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherheitstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Praktisches Können
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Leckspürgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays
  • Abschlussprüfung

Zielgruppe

  • Kfz- Meister
  • Kfz- Gesellen

Inklusive

  • Lehrhandbuch für Teilnehmer
  • Schulung durch Referent
  • Teilnahmebescheinigung
  • Sachkunde-Zertifikat
  • sonstige anteil. Kosten für Lehrmaterial
  • Schulungsraum
  • Verpflegung

Anmeldung

Erbitten wir mit nachfolgenden Anmeldeformular.

  • Termin

    GAP-Wiederholungsschulungen
    06.06.2019

    GAP-Erstschulungen
    auf Anfrage

  • Dauer

    1/2 Tag (4 Unterrichtsstunden) - Wiederholungsschulung

  • Zeit

    09:00 - 13:00 Uhr

  • Preis

    150,00 € + MwSt.
    für Innungsmitglieder

    180,00 € + MwSt.
    für Nichtmitglieder

  • Ort

    INNUNG DES KRAFTFAHRZEUGGEWERBES OBERPFALZ UND KREIS KELHEIM/NDB.
    Körperschaft des öffentlichen Rechts
    Ditthornstr. 21
    93055 Regensburg

Lehrgangs-Anmeldung

Verbindliches Online-Formular
Firma
Teilnehemer
Anmeldung

Partner