Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/NDB.

Betriebswirtschaftliche Beratung

Ihre Kfz-Innung bietet in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrzeuggewerbe Bayern für Innungsmitglieder kostenfrei einen besonderen Service:

Die betriebswirtschaftliche Beratung

Unser Berater unterstützt Sie als Diplom-Betriebswirt (DH) mit breiter Berufserfahrung im Automotive-Bereich unvoreingenommen, objektiv und herstellerneutral und gibt Ihnen hilfreiche Tipps.

Nutzen Sie diesen Service, um:

  • Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und hierdurch Zeit und Kosten zu sparen.
  • betriebliche Entwicklungen zu erkennen und entsprechend zu reagieren.
  • aktiv auf zukünftige Marktsituationen vorbereitet zu sein.

Unser Angebot für Sie

  • Anhand von Branchenerfahrungswerten vorhandene Potentiale und überhöhte Kosten ermitteln
  • Gemeinsam Kennzahlen zur Betriebssteuerung entwickeln und damit den Erfolg des Unternehmens schnell im Blick zu haben
  • Ihre bestehende Finanzierungsstruktur beleuchten und Maßnahmen zur Verbesserung aufzeigen
  • Die langfristige Ausrichtung Ihres Unternehmens bewerten und Optimierungspotentiale aufzeigen
  • Bei Betriebsübergaben und –übernahmen neutral begleiten und beraten
  • Mitwirkung bei Betriebsbewertungen
  • Möglichkeiten der Unternehmensnachfolge aufzeigen
  • Auf Bankgespräche vorbereiten
  • Investitionsplanungen betriebswirtschaftlich betrachten, mit Hinweisen zu möglichen Förderprogrammen
  • Ihren aktuellen Marktauftritt bewerten und Optimierungspotentiale erarbeiten
  • Lagerhaltung und bestehende Bezugsvereinbarungen prüfen und optimieren
  • Betriebsabläufe unabhängig betrachten
  • Lösungsansätze für die Mitarbeiterorganisation aufzeigen (z. B. Teamgeist, Konflikte, Entlohnungssysteme, Neueinstellungen…)
  • Informationen zu DMS und anderen Softwarelösungen
  • Neue Geschäftsfelder erschließen und Tipps für neue Vertriebsideen
  • Umsetzung rechtlicher Vorgaben im Betrieb überprüfen
  • Einsparpotentiale in der Gebäudetechnik aufzeigen

Unser Berater

Thomas Brückner
Diplom.-Betriebswirt (DH)
Ausbildereignung (IHK)

Nach seinem BWL-Studium, mit praktischem Teil in einem Betrieb der KFZ-Tuningbranche, arbeitete Herr Brückner lange Jahre im Vertriebsaußendienst für einen Automobilhersteller.

Anschließend konnte er als Geschäftsführer eines Mehrmarken-Autohauses entsprechende Handels- und Handwerkserfahrung sammeln.

Weitere berufliche Stationen im Bereich EDV für Autohäuser, Energietechnik (BHKW) und Energievertrieb runden seinen bisherigen Lebenslauf ab.

Technische Beratung

Ihre Kfz-Innung bietet in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrzeuggewerbe Bayern für ihre Mitgliedsbetriebe kostenfrei einen besonderen Service:

Die technische Betriebsberatung

Unsere Berater, Kfz-Meister mit Zusatzausbildung, Berufserfahrung und Fachwissen, unterstützen Sie unvoreingenommen und objektiv und geben Ihnen hilfreiche Tipps:

Aus der Praxis für die Praxis!

Nutzen Sie diesen Service, um…

  • Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und hierdurch Zeit und Kosten zu sparen.
  • Energie effektiv in Ihrem Betrieb zu nutzen.
  • Ihre Kundenbindung zu intensivieren und Fehler in der Geschäftskommunikation zu vermeiden.
  • Ihren Betrieb mit fachkundiger Unterstützung um- oder auszubauen.

Wir unterstützen Sie im technischen Bereich

  • bei der Optimierung von Werkstatttechnik und Arbeitsabläufen
  • bei der Realisierung von Energieeinsparpotentialen und Maßnahmen zum Umweltschutz
  • bei der Planung und Realisation von Neu- oder Umbauten
  • bei der Investitionsplanung

Wir unterstützen Sie im administrativen Bereich

  • mit Informationen zu formalen und rechtlichen Fehlerquellen bei der Geschäftskommunikation
  • mit Ideen zur Kundenbindung und Neukundenakquise
  • mit Schulungskonzepten für Mitarbeiter
  • mit Unterlagen zur gewinnoptimierten
  • Kostenkalkulation

Unsere Berater

Matthias Pfau
Kfz-Meister
Geprüfter technischer Betriebswirt (IHK)

Nach seiner Meisterprüfung in der Kfz-Innung Schwaben sammelte Herr Pfau umfassende Praxiserfahrung als Werkstatt- und Serviceleiter in einem Mehrmarkenbetrieb mit einer Belegschaft von 14 Mitarbeitern. Sein Studium zum Geprüften Technischen Betriebswirt absolvierte Matthias Pfau berufsbegleitend bei der IHK Augsburg.

 

Sven Polster
Kfz-Meister
Betriebswirt (IHK)

Sven Polster war nach seiner Meisterprüfung als Werkstatt- und Serviceleiter in einer markenfreien Werkstatt tätig und verfügt hierdurch über umfassende Erfahrungen aus dem Alltag eines Kfz-Betriebes. Berufsbegleitend absolvierte Herr Polster eine Zusatzausbildung zum Betriebswirt bei der Handwerkskammer für Mittelfranken.

Partner