Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/NDB.
Inhalt

Airbag und Gurtstraffer

Inzwischen muss jede Werkstatt, die mit pyrotechnischen Systemen umgeht, eine "verantwortliche Fachkraft" benennen. Diese muss genau wissen, wie man beispielsweise Airbags mit pyrotechnischen Zündern so behandelt, dass die Sicherheit beim Einbau und im Betrieb jederzeit gewährleistet ist. 

In diesem Seminar soll der Teilnehmer Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme kennenlernen, sowie systemspezifische Störungen erkennen, um sie beheben zu können. Ebenso wird er mit den gesetzlichen Bestimmungen vertraut gemacht.

Seminarinhalte

  • Handhabung der sprengstoffgezündeten Insassenschutz-Systeme
  • Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme
  • Mögliche Funktionsfehler und Methoden zu ihrer Behebung
  • Rechtliche Handhabung (Sprengstoffrecht, 2. VO zum Sprengstoffgesetz)
  • Zuständigkeit in diesem Bereich
  • Lagerung pyrotechnischer Gegenstände
  • Anzeigeverfahren u. OwiG

Zielgruppe

  • Kfz- Meister
  • Kfz- Gesellen

Inklusive

  • Schulungshandbuch
  • Abschlussprüfung
  • Sachkundenachweis
  • Verpflegung

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ein Zertifikat zum Nachweis der Sachkunde!

Anmeldung

Erbitten wir mit nachfolgenden Formular bis spätestens 24. Mai 2019.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Kfz-technischen Beruf!

  • Termin

    Freitag, 07.06.2019

  • Dauer

    1 Tag

  • Zeit

    08:30 - 16:30 Uhr

  • Preis

    159,00 € + MwSt.
    für Innungsmitglieder

    199,00 € + MwSt.
    für Nichtmitglieder

  • Ort

    INNUNG DES KRAFTFAHRZEUGGEWERBES OBERPFALZ UND KREIS KELHEIM/NDB.
    Körperschaft des öffentlichen Rechts
    Ditthornstr. 21
    93055 Regensburg

  • Referent

    Herr Johannes Müller
    TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Sachkunde-Anmeldung

Firma
Teilnehmer
Anmeldung

Partner